Kinesiologie

In der Kinesiologie wird das Meridiansystem mit Hilfe verschiedenster Techniken (Akkupressur, ätherische Öle, Affirmation uvm.) wieder ausgeglichen. Durch den Muskeltest wird herausgefunden, in welchen Meridianen Über- oder Unterenergie herrschen, die dann sofort korrigiert werden können.

 

Ungleichgewichte können sich in körperlichen Beschwerden wie z.B. Schmerzen usw. oder psychischen Beschwerden wie z.B. Depressionen usw. äußern.

 

Touch for Health

“Touch for Health” eignet sich bestens zur Vorbeugung und Gesundheitsförderung. Es ist aber keine Therapie und wird weder zur Diagnose noch zur Symptombehandlung genutzt. Unser Wohlbefinden beruht u.a. auf dem gleichmäßigen Energiefluss des Meridiansystems in unserem Körper.

 

Hyperton-X

Der Name Hyperton X leitet sich von der Erkenntnis ab, dass eine hypertone (verspannte) Muskulatur, tiefgreifende Auswirkungen auf den gesamten Körper hat. Solche Muskeln stören die Kommunikation zwischen Gehirn und Körper.

 

Das Ziel dieser kinesiologischen Methode ist es, die körperlichen und geistigen Leistungen des Menschen wieder herzustellen und zu optimieren. Durch die HT-X Korrektur kann die Fehlkommunikation zwischen Störmuskel und Gehirn aufgehoben werden.

 

Zahlreiche Spitzensportler und Olympiateams verdanken ihre Erfolge der Unterstützung (Behandlung nicht medizinisch) mit Hyperton-X.

 

Kinesiologisches Taping

Taping nimmt Einfluss auf das neurologische und zirkulatorische System des Patienen. Die Anwendungsgebiete sind ebenso umfangreich wie hilfreich. Neben Randgebieten können die bunten Tape-Verbände erfolgreich die Regeneration des Körpers untersützen. Alle Arten von Verspannungen und Muskelbeschwerden können mit Tape behandelt werden.

Yoga-Klang-Reise in die Toskana 09.05. bis 16.05.2020

 

Barbara Agostini 

Aste 24, A-6071 Aldrans

Tel: +43(0)650 27 03 899

info@yoga-balance.guru