Allgemeine Geschäftsbedingungen

Barbara Agostini

Yoga-Klang-Kinesiologie

Aste 24          

A-6071 Aldrans

 

(im Folgenden Yoga-Klang-Kinesiologie genannt)

 

Allgemein:

Jede Kundin/jeder Kunde erklärt verbindlich mit ihrer/seiner Anmeldung, dass sie/er physisch gesund und psychisch stabil sowie den einschlägigen körperlichen und geistigen Anforderungen des Yoga-Unterrichts gewachsen ist. Körperhaltungen während des Yoga Unterrichts werden von der Schülerin/dem Schüler eigenverantwortlich ausgeführt. Allfällige Einschränkungen sind dem Trainer/der Trainerin vor Beginn des Kursprogrammes mitzuteilen. Die angebotenen Kurse, Seminare und Workshops verstehen sich nicht als Therapie- oder Heilungsprogramm. Sie ersetzen keinesfalls ärztliche Versorgung oder die Verordnung von Medikamenten. Im Zweifelsfall ist eine Ärztin/ein Arzt aufzusuchen.

Die Haftung von Yoga-Klang-Kinesiologie ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Eine Haftung für Kleidung, Wertgegenstände oder Geld wird ausgeschlossen.

 

Der/die Kunde/In nimmt zur Kenntnis, dass die kostenfreien Leihmatten, -decken, -kissen, -gurte und -augenkissen zwar in regelmäßigen Abständen, nicht jedoch vor jeder Benutzung gereinigt werden. Die Nutzung erfolgt daher auf eigene Gefahr. Die Mitnahme und Nutzung einer eigenen Yogamatte, Decke, etc. steht dem/der NutzerIn frei.

 

Die Inanspruchnahme von Leistungen von Yoga-Klang-Kinesiolgie erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Yoga-Klang-Kinesiolgie haftet nicht für Unfälle bzw. daraus resultierende körperliche Schäden von TeilnehmerInnen. Auch für die Folgen unsachgemäß durchgeführter Übungen haftet Yoga-Klang-Kinesiolgie nicht.

Die Haftung von Yoga-Klang-Kinesiolgie für Vermögens- und Sachschäden beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, sofern durch Yoga-Klang-Kinesiolgie und seinen MitarbeiterInnen keine Schäden durch die Verletzung vertraglicher Hauptpflichten verursacht wurden.

 

Gesundheitszustand der TeilnehmerInnen: 

Der/die TeilnehmerIn versichert, nicht an einer ansteckenden Krankheit zu leiden, ebenso, dass dem Ausführen der Yogaübungen keine medizinischen Indikationen entgegenstehen. Der/die TeilnehmerIn verpflichtet sich Schwangerschaft, chronische oder akute Erkrankung (körperlich oder mental/ psychisch) dem/r YogalehrerIn bzw. dem Betreiber von Yoga-Klang-Kinesiolgie umgehend mitzuteilen.

Die angebotenen Leistungen verstehen sich nicht als Therapie- oder Heilprogramm. Sie ersetzen in keiner Weise eine ärztliche Versorgung oder Verordnung von Medikamenten. Die MitarbeiterInnen von Yoga-Klang-Kinesiolgie sind berechtigt, ohne dass dies eine Verpflichtung zur Prüfung oder eine Haftung für die Entscheidung auslösen würde, nach eigener Einschätzung des Gesundheitszustandes dem/der Teilnehmerin die Ausübung von Yogaklassen zu verwehren.

 

Yoga/Klang-Blöcke:

Alle Blöcke sind ab Kauf 6 Monate gültig, Verlängerung für 1 Monat kostet € 20,--

Blöcke sind nicht übertragbar!

Nicht konsumierte Yoga-Einheiten werden nicht rückgekauft. Nach Ablauf ihrer Gültigkeit können bis dahin nicht konsumierte Yoga-Einheiten aber mit Aufzahlung (€ 20,-- für 1 Monat) besucht werden. Im Fall von Krankheit oder Unfall, welche die Yogapraxis unmöglich machen, verlängert sich die Geltungsdauer des Blocks um die Dauer dieser gesundheitsbedingten Einschränkung. Die Schülerin/der Schüler hat Yoga-Klang-Kinesiolgie zum Nachweis eine ärztliche Bestätigung vorzulegen.

Yoga-Klang-Kinesiolgie behält sich vor, die geltenden Preise zu verändern. Die Preisänderung wird wirksam, wenn sie mindestens einen Kalendermonat zuvor auf der Webseite bekannt gegeben wird. Bereits erworbene Blöcke behalten ihre Gültigkeit zum vereinbarten Preis bis zum Ablauf der Vertragslaufzeit.

                              

Laufende Kurse/Veranstaltungen (z.B. Klangreisen)/Workshops:

Eine Stornierung ist bis 5 Tage vor Beginn/Termin kostenlos möglich.

Bei einer Stornierung ab 5 Tage vor Veranstaltungs- oder Workshopbeginn wird die gesamte Veranstaltungs- oder Workshopgebühr (Abstreichen am Block) einbehalten.

Bleibt ein/e TeilnehmerIn ohne Stornierung einer Veranstaltung, einem laufender Kurs oder Workshop fern, wird ebenfalls der gesamte Teilnahmebeitrag (bzw. Abstreichen am Block) einbehalten.

Bei laufenden Kursen ist immer eine Voranmeldung zu tätigen. Bei Fernbleiben ohne Abmeldung ist die volle Kursgebühr (Abstreichen vom Block) fällig!

Yoga-Klang-Kinesiolgie behält sich vor, das Stunden- und Kursangebot bzw. Öffnungszeiten in zumutbarer Weise zu ändern.

Die Stornobedingungen gelten unter allen Umständen, d.h. auch im Krankheitsfall etc.

 

Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist das sachlich zuständige Gericht in Innsbruck.

Stand 2019

 

 

Gongbad - Dienstag 15.10.2019, 18:30 Uhr

Yoga-Klang-Reise in die Toskana 09.05. bis 16.05.2020

 

Barbara Agostini 

Aste 24, A-6071 Aldrans

Tel: +43(0)650 27 03 899

info@yoga-balance.guru